Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Leerseite Inhalt Vorwort Musiker-Porträt über uns Der Anfang Anfang 2 Anfang 3 Anfang 4 MGA u. Medaille Anfang Beatles Vertrag Starclub Dorfmusik Fotoalbum Metropol Mai 2007 Videos Video Cux66 unsere Musik Musik 2 RB-CD1 Kontakt John Ulrik Uli John 2 Soulbeats Soulbeats 1 Soulbeats 2 Blackstars Blackstars 2 Blackstars3 Ohl Ohl 2 Ohl-3 Gästebuch Ahab-1 RB Ahab RB Ahab Zetung Musiktruhe StarClub Stammtisch 

John Ulrik

Uli John ein Vollblutmusiker. Als Vorkriegskind 1937 geboren und in Bremerhaven aufgewachsen. Dieser grosse, schlaksige Typ ist er noch immer, die Haare sind allerdings etwas heller geworden. "Aber er hat sie noch" die ungebrochene Liebe zur Musik. Heute noch wird er von Musikern angesprochen und gebeten an ihren Auftritten teilzunehmen. Zusammen mit seinem Freund und Musikerkolegen (Manni) Manfred Müller ist er nicht nur in Bremerhavens Musikgeschichte eingegangen und in die der Rhythm Brothers. Unvergessen ist er auch bei den Besuchern seiner Auftritte.

zurück <<

Uli John alias John Ulrik

John Ulrik und die Nordwinds bei Peter Frankenfeld

Ulis erste Erfolge begannen mit den "Northwinds" einer deutsch-amerikanisch. Gruppe. Gegründet von dem AFN- Moderator Ron Jenkins und dem Amerikaner Dave Lee, Die beiden Deutschen waren der Bremerhavener Manfred Müller (alias Fred Sorell) und Uli John (alias John Ulrik) Der Sender AFN strahlte einige Northwinds-Titel aus und Peter Frankenfeld läd 1961 die Gruppe in seine Sendung "toi-toi-toi" ein. Plattenaufnahmen, Bädertourneen mit anderen Künstlern und Hans-Joachim Kulenkampff folgten. siehe nächste Seite

>>> nächste Seite

v.l. Uli John, H.-J. Kulenkampff und Trude Herr



The Rhythm Brothers